smokeshirt® erweitert seinen Horizont

Das smokeshirt zeigte sich auf der diesjährigen „ShishaMesse meets VaporFair“ in Frankfurt am Main und wagte damit den „Blick über den Tellerrand“ hinaus. Damit hatte das smokeshirt den ersten Auftritt überhaupt auf einer Shisha-Messe. Was anfangs lediglich als Promotion und Informationsveranstaltung geplant war, entpuppte sich letztendlich als überraschender Erfolg. Auf der Messen waren vor allem Endkunden anzutreffen, die sich hellauf begeistert von den außergewöhnlichen Designs zeigten. Darüber hinaus wurden aber auch interessante, neue Kontakte im B2B-Bereich geknüpft. Dies ergab sich insbesondere vor dem Hintergrund, dass dieses Jahr auch der Shisha-Tabak mit den sogenannten „Schockbildern“ versehen werden soll und die Lifestyle and Fashion AG angesichts ihrer bereits im Bereich der Zigarettenhüllen gesammelten, langjährigen Erfahrung bei der Umsetzung einer Hülle für den Shisha-Tabak wohl als Ansprechpartner erster Wahl anzusehen ist. Allerdings waren nicht nur Vertreter des Shishagenusses auf der Messe zugegen, sondern auch die Anhänger des E-Zigaretten- bzw. Vaporizerskonsums erschienen zahlreich. Auch hier traten interessante, neue Geschäftsideen ans Tageslicht, wie z.B. eine modischen Hülle für den Vaporizer, die nicht nur ästhetische Zwecke erfüllen, sondern auch den Benutzer vor den häufig stark erhitzten Geräten schützen soll.

Schlussendlich lässt sich sagen, dass das Experiment Shisha-Messe für das smokeshirt ein gelungener Ausflug war. Daher freut sich das Lifestyle and Fashion Team bereits auf die Teilnahme an der Shisha-Messe vom 21.10 – 22.10.2017 in Berlin.